Serie: Google AdWords – wie funktioniert das?

Google-AdWords-Kosten

Teil 2: Wieviel kosten Google-Adwords-Anzeigen?

Im ersten Teil unserer Blog-Serie „Google AdWords – wie funktioniert das?“ habe ich erklärt, wie Google mit seinen AdWords zum Auktionshaus für Werbetreibende wird. Im Teil 2 der kleinen Serie beantworte ich die Frage, wie diese Auktionen konkret funktionieren.

Bei jeder einzelnen Suchanfrage, die auf Google ausgeführt wird, werden die Gebote und der Qualitätsfaktor verglichen. Rechnen wir ein praktisches Beispiel. Sie (A) und der Konkurrent (B), der nur eine Straße weiter sitzt, bewerben gleichzeitig Pizza und Pasta. Mehr lesen …

Google AdWords – wie funktioniert das?

Google Adwords telegateTeil 1: Google wird zum Auktionshaus

Jedem ist das Wort Google in der einen oder anderen Art ein Begriff – für viele ist Google die Suchmaschine überhaupt. Doch für viele kleine und mittlere Unternehmen ist Google mittlerweile aus einem ganz anderen Grund ein wichtiger Partner. Das Stichwort: so genannte „Google AdWords“ – die Werbeanzeigen bei Google. In einer Zeit, in der die Auflagen der etablierten Printmedien immer geringer werden, verlagert sich auch der Werbemarkt immer weiter ins Digitale. Alleine im zweiten Quartal 2014 machte Google durch Online-Werbung einen Gewinn von fast 16 Milliarden US-Dollar. Mehr lesen …

Top Level Domain: Neue TLDs verändern die Online-Marketing-Welt

Top Level DomainEine TLD (Top Level Domain) ist ein Bestandteil der URL. Die URL (Uniform Resource Locator) wird im Volksmund auch Internet-Adresse genannt. Jede Adresse einer Website-Domain im Internet besteht aus 3 Teilen, die durch 2 Punkte getrennt werden. Ist der Domain-Name einer Website beispielsweise www.wikipedia.de, so entspricht der letzte Teil (.de) der Top Level Domain. In den letzten Jahren ist die Zahl der Top Level Domains um ein Vielfaches gestiegen. Die bisher gängigsten TLDs in Deutschland – .de, .com, .net, .org, .info – haben Zuwachs bekommen. Manch neue Top Level Domain eröffnet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ganz neue Möglichkeiten für ihr lokales Online-Marketing. Mehr lesen …

Online-Marketing: nicht nur ein Trend, sondern die Zukunft

Lokales Online-Marketing ist kein Trend, sondern die Zukunft.

Das Internet ist dieses Jahr 25 Jahre alt geworden. Es gibt inzwischen über 1 Milliarde Webseiten weltweit (Quelle: Internet Live Stats). Entsprechend hat sich unser Leben in den letzten Jahren und Jahrzehnten verändert. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen inmitten der digitalen Revolution vor neuen Herausforderungen: Sie müssen ihre Werbung im Internet platzieren, denn genau dort suchen Verbraucher heute nach Produkten und Dienstleistungen: Online-Marketing – das ist nicht nur ein Trend, sondern die Zukunft. Mehr lesen …

Google My Business: Wie viel Google brauchen kleine und mittlere Unternehmen? (Teil 1)

Das „Googeln“ ist für uns längst zur Routineübung geworden: flinke Eingabe + kurze Wartezeit = viele Ergebnisse. Doch Google kann mehr. Wer die größte Suchmaschine im Internet als Gewerbetreibender geschickt für sein Suchmaschinenmarketing (oder SEM für Search Engine Marketing) einspannt, kann mit etwas Glück Erfolgserlebnisse in Form von neuen Kontakten verbuchen. Mehr lesen …

Landing Page: Der moderne Flyer im Internet (Serie)

Teil 2 – Checkliste: 10 Tipps für das Konzept einer Landing Page

Dass eine Landing Page für spezielle Themen eine effektive Ergänzung zu einer Homepage darstellt, haben wir im Teil 1 der Serie „Die Landing Page als Flyer im Internet“ dargestellt. Aber was ist wichtig, damit eine Landing Page gezielt neue Kunden generiert? Wir haben in der folgenden Checkliste speziell für kleine und mittlere Unternehmen 10 Punkte zusammengestellt, die bei der Themenauswahl und Konzeptionierung einer Landingpage wichtig sind. Mehr lesen …