Werbetreibende aufgepasst: Bing Ads hat kürzlich bekannt gegeben, dass die zeitliche Zuordnung von Conversions geändert wird! Durch die Änderung lassen sich Kampagnen in Zukunft besser aussteuern. Gerade bei Ads für Produkte, die einen längeren Entscheidungs- und Kaufprozess mit sich bringen, wird sich der positive Nutzen der neuen Conversions-Zählweise zeigen.

weiterlesen

Sie sind Werbetreibender? Dann dürfen Sie sich freuen! Ab sofort können Sie mehr Text in Ihren AdWords-Anzeigen verwenden. War es Ihnen vorher „nur“ möglich, zwei Überschriften á 25 Zeichen und ein Beschreibungsfeld á 80 Zeichen zu verwenden, ist es jetzt Werbetreibende eine Überschrift und ein Beschreibungsfeld mehr verfassen!

weiterlesen

Denken Sie bei der Suche im Internet direkt an Google und bei Suchmaschinenwerbung immer automatisch an Google AdWords? So geht es sicherlich den meisten Unternehmern. Das ist bei der überragenden Marktführerschaft von Google auch nicht verwunderlich. Allerdings gewinnt eine andere Suchmaschine in Deutschland und ganz Europa stetig an Marktanteilen: Im Jahr 2015 brachte es die Microsoft-Suchmaschine Bing auf lediglich 4-Prozent-Marktanteil. Zwei Jahre später liegt der Marktanteil bereits bei 12 Prozent in Deutschland.

weiterlesen

Seit 2008 hat Google wenige Veränderungen an seiner AdWords-Oberfläche getätigt. Im vergangenen Jahr kam dann für die Werbetreibenden die Beta-Version einer neuen Oberfläche heraus, um Kampagnen anlegen, umstellen und optimieren zu können.

weiterlesen

Das Jahr 2017 neigt sich allmählich dem Ende und Google hat viele Änderungen eingeführt, um eine Kampagnenerstellung bzw. -verwaltung einfacher auszuführen. Doch über welche Änderungen reden wir, die es für Werbetreibende einfacher machen soll, eine Kampagne zu steuern?

weiterlesen

Die Welt des Internets verändert sich rasant – und somit auch das Werbeumfeld für kleine und mittlere Firmen. Als eine große Suchmaschine im Netz hat Google großen Einfluss auf diese Veränderungen. Zum Beispiel über die Google AdWords. Die neue Devise bei Google AdWords lautet „Mobile first“ - und sie liegt auf der Hand.

weiterlesen