Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) entdecken das Internet immer mehr als Möglichkeit, Kunden zu binden und neue Interessenten zu gewinnen. Rund 10 % aller KMU erhöhten 2014 ihre Ausgaben für Online-Werbung. Das hat eine aktuelle GfK-Studie ergeben, die der Frage nachgegangen ist, wie Mittelständler mit den veränderten Konsumgewohnheiten umgehen (s. hierzu die Zusammenfassung von Frauke Schobelt auf wuv.de). Warum? Ganz einfach: Fast jeder sucht heutzutage online nach Angeboten und Dienstleistungen.

weiterlesen

In Zeiten des immer härter werdenden Wettbewerbs stellen sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) täglich die Frage: Wie mache ich meine potenziellen Kunden auf mich aufmerksam?

Unterschiedliche Möglichkeiten bieten sich an, wobei immer mit spitzem Bleistift gerechnet werden muss: Was ist leistbar, was ist wirklich wichtig, was hat eine langfristige Relevanz für das Unternehmen und die Zielgruppe?

weiterlesen
Lokales-Online-Marketing-klicktel

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erkennen zunehmend die Bedeutung einer professionellen Online-Präsenz. Dies zeigt eine von klicktel in Auftrag gegebene Repräsentativumfrage der GfK zum Werbeverhalten deutscher Unternehmen mit bis zu 30 Mitarbeitern. Rund ein Drittel ihres Werbebudgets von durchschnittlich 5.800,- € pro Jahr, investieren demnach KMU heute bereits in regionale Online-Werbung.

weiterlesen

26. Juni 2014