Mit Content Marketing neue Kunden gewinnen

27. Oktober 2016 0 Kommentare

Neue Kunden dank Content Marketing
Allgemein
Websites für Unternehmen

Mit Content Marketing neue Kunden gewinnen

Hilfreiche Tipps für kleine und mittlere Unternehmen

Als kleines regionales Unternehmen ist es oft schwer, mit begrenztem Budget ein funktionierendes Marketing zu betreiben. Clever umgesetzte Content-Marketing-Maßnahmen können hier Abhilfe schaffen. Wir zeigen Ihnen wie das geht!

Content Marketing – was ist das?

Content Marketing ist eine Technik, bei der durch die Erstellung und Verteilung von relevanten und interessanten Inhalten oder Informationen versucht wird, Kunden zu gewinnen oder zu halten.
Dabei geht es im ersten Schritt nicht darum, etwas zu verkaufen. Die erstellten Inhalte sollen vorwiegend der Information oder der Unterhaltung Ihrer Zielgruppe dienen. Die Hochwertigkeit der Inhalte rückt Ihr Know-how in den Vordergrund und etabliert Sie als Experte Ihres Fachgebiets. Mit der Zeit entsteht so um Sie herum ein Kreis aus interessierten potenziellen Kunden.

Ist Content Marketing auch für kleine und mittlere Unternehmen geeignet?

Auf jeden Fall! Gerade kleinere und mittlere Unternehmen sollten auf Content Marketing setzen, weil sie damit ihre Sichtbarkeit im Internet nachhaltig erhöhen, sich von Wettbewerbern differenzieren und ihre Bekanntheit langfristig steigern können. Bedenken Sie, dass Ihre Artikel die Auffindbarkeit in den Google-Suchergebnissen und auch Ihr Google-Ranking insgesamt beeinflussen. Eine klassische Werbekampagne erreicht Ihre Kunden nur für den gebuchten Zeitraum. Bei Google ist Ihr Unternehmen jedoch immer präsent.

Was sind nützliche Inhalte?

Fragen Sie sich: Was will meine Zielgruppe hören?
  • Sprechen Sie über das, was Ihre bestehenden Kunden am meisten an Ihnen schätzen, z. B. Ihre jahrelange Erfahrung und Fachkompetenz.
    Beispiel:
    Welche 10 Tipps für eine kostengünstige Neugestaltung eines Wohnzimmers können Sie als Raumausstatter geben? Nutzen Sie zur Demonstration eine kurze Videoanleitung, um zu veranschaulichen, wie zuverlässig und sauber Sie arbeiten.

  • Überlegen Sie, mit welchen Kundenanliegen Sie täglich konfrontiert werden. Was sind die 10 häufigsten Kundenfragen, die Ihnen gestellt werden? Erstellen Sie eine Liste mit umfassenden Antworten.

  • Erzählen Sie aus Ihrem Berufsalltag! Was Ihnen alltäglich oder banal erscheint, kann für andere spannend sein. Ganz wichtig: Untermauern Sie Ihre Geschichten mit Fotos oder Videos!
    Beispiel:
    Ein Umzugsunternehmen, das beispielsweise einen Klavierflügel aus dem 5. Stock eines Altbaus ohne Lift „umziehen“ muss, wird Kreativität, Organisationstalent und Professionalität beweisen. Dokumentieren Sie die für einen Laien waghalsige Aktion mit einem kurzen Video und veröffentlichen Sie es in den sozialen Medien, zum Beispiel auf Facebook.

  • Schauen Sie mit Hilfe von Google oder YouTube Suggest nach, was für Ihre Zielgruppe relevant ist und schreiben Sie einen Artikel darüber.
    Beispiel: Sie sind Logopäde und behandeln Stotterer. Geben Sie in die Google-Suchmaske „Stottern“ Leerzeichen und A ein. Es erscheinen automatisch die am meisten gestellten Suchanfragen zu diesem Thema. Hier also „Atemtechnik, Auslöser, Atemübungen“. Gehen Sie das gesamte Alphabet durch.

     
  • Stellen Sie Checklisten zur Verfügung.
    Beispiel:
    Als Steuerberater können Sie zum Beispiel eine Checkliste über benötigte Unterlagen für Ihre Einkommensteuererklärung veröffentlichen.
  • Erstellen Sie Info-Grafiken.
    Beispiel:
    Als Garten- und Landschaftsbauer können Sie zum Beispiel eine Info-Grafik über den Dachaufbau für ein begrüntes Dach erstellen.

Was sollte man beachten?

  • Überlegen Sie sich im Voraus, unter welchen Schlagworten (Keywords) Ihr Beitrag gefunden werden soll. Achten Sie darauf, dass dieses Keyword in mindestens einer Überschrift und auch im Fließtext einige Male vorkommt. Auch im Namen der Bilddatei kann es nicht schaden.
  • Ergänzen Sie Ihre Texte mit Fotos oder Videos, denn Bilder verarbeitet unser Gehirn 60.000-mal schneller als Texte.
  • Offene Fragen am Ende des Textes laden zum Diskutieren und Kommentieren ein.
  • Machen Sie aus einem langen Text lieber mehrere lesefreundliche separate Artikel.
  • Halten Sie Ihre Artikel stets aktuell.

Die Chance ergreifen!

Content Marketing ist ein schlagkräftiges Marketing-Werkzeug, das täglich an Bedeutung gewinnt und Ihnen mit minimalem budgetären Aufwand einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen kann. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und probieren Sie es einfach aus!
 
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Haben Sie Fragen zu dem Thema? Dann nutzen Sie gerne das Kommentarfeld. Sie erhalten umgehend eine Antwort auf Ihre Frage.
 
zurück zur Übersicht
Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare vor Veröffentlichung überprüft werden, ob sie unseren Blog-Regeln entsprechen.